Gimp-Werkstatt

nach oben
Dieses Tutorial wurde am 26. August 2011 von sherby im Gimp-Werkstatt-Forum veröffentlicht und im Mai 2012 auf die Homepage der Gimp-Werkstatt übertragen.

Steinoptik

Bild

was man braucht :

Bild

findet ihr hier : Texture

Bild

findet ihr auch hier : Layer-effects

erstelle ein bild mit der größe 300x300 hg schwarz oder wie ihr wollt.

nimm dein textwerkzeug und wähle schrift und größe deiner wahl.ich nehm mal sans bold und nur den buchstabe "G"größe 268 und mache eine auswahl aus alphakanal.
jetzt zieh ich mir das "steinbild " direkt in gimp (hab es auf dem desktop als jpg gespeichert)

stelle die deckkraft etwas runter und schiebe das bild so hin wie es am besten aussieht.
auf dem "steinbild" ebenendialog einen rechtsklick/alphakanal hinzufügen dann auswahl/invertieren und dann bearbeiten/löschen.deckkraft wieder auf 100% stellen.
das mit dem alphakanal hinzufügen ist sehr wichtig wenn ihr ein hintergrundbild habt.wenn ihr den nicht hinzufügt dann füllt er das bild mit schwarz oder weiß je nach einstellung des bildes am anfang.

wir gehen auf script-fu/layer effects/bevel and emboss und macht diese diese einstellung :

Bild

nur style auf inner bevel und größe auf 10 stellen.ok drücken.

jetzt die oberste ebene aktivieren und nach unten vereinen.hm ein kleiner 3d effeckt ist ja schon da.dupliziere die oberste ebene 3 mal und vereinige diese wieder.jetzt ist der effeckt schon viel besser.
wer möchte kann mit :wedeln: noch etwas das bild verbessern. einstellung :abwedeln belichtung 33% (alle hellen stellen aufhellen).
und einstellung :nachbelichten 33% (alle dunklen stellen verdunkeln).

Fertig

viel spass damit :angel:


lg scherby