bingos Karton

Analoges Zeichnen
Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1893
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: bingos Karton

Beitragvon CoRa » Mo 11. Sep 2017, 21:04

:clap: :spitze: Bingo, das hat mir sehr bei meiner Entscheidung geholfen. Nun weiß ich endlich, wen ich wählen werde. :kicher:
#

Linux Mint 19.1 Cinnamon
Gimp 2.10.8
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: bingos Karton

Beitragvon bingo » Di 26. Sep 2017, 17:34

In Kianäs am Kiasjön, ein schneckenlangsames Internet und ein ziemlich lahmer Laptop, und auf diesem lediglich ein (umständliches) Gimp 2.6, das allein würde schon genügen, um von digitaler Diaspora zu fabulieren. Aber damit nicht genug! Es fehlen außerdem Tablett und Stift, um qualifiziert ins Gästebuch zu kritzeln. Jedoch gemach, Gevatter: man muß ja schließlich nicht ständig gimpen, oodeer? :boese: Nein? Wie, was soll das denn eigentlich heißen, nicht ständig?! :pfeif:

Aber schließlich kam notgedrungen doch noch etwas zustande, mühsam mittels Maus und Tastatur und Ko-Ko-Ko-Methode, und das sieht so aus

#

Ausgeblendet:
Für diejenigen, die diese Methodik bisher nur unbewußt angewendet haben
KoKoKo = kopieren/kombinieren/konstruieren

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8202
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: bingos Karton

Beitragvon eibauoma » Di 26. Sep 2017, 20:10

Die Saunagänger hatten Glück,
der Bär hat wohl geschlafen.
Das unverhüllte beste Stück
könnt fehlen denen, die ihn trafen. :mrgreen:

Ausgeblendet:
Die Moral von der Geschicht,
in Bärennähe schwitze nicht

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: bingos Karton

Beitragvon bingo » Mi 27. Sep 2017, 10:53

eibauoma hat geschrieben: :mrgreen:

Der Bär bestreitet das entschieden und dein Verdacht sei unbegründet.
Die wissen schon, was sie getrieben, daß er sein Ding nicht wiederfindet.

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: bingos Karton

Beitragvon bingo » Mi 18. Okt 2017, 12:13

Machtpolitik ist eine ernste Angelegenheit. Es geht hier aber nicht um die Badewanne und auch nicht um die schönste Frisur, sondern um den Machtanspruch und darum, wer den größten hat.

#

Was ist die Welt ohne die richtigen Vorbilder?! Also herzlichen Dank, lieber Loriot, für Deinen wunderbaren Sketch mit Dr. Klöbner und Herrn Müller-Lüdenscheidt – über sie kann man ohne Beigeschmack lachen.

P.S. Eigentlich gehört das Bild ja in den laufenden WBW „kleinkariert“, aber da es nicht ganz jugendfrei ist …

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: bingos Karton

Beitragvon bingo » Do 9. Nov 2017, 17:57

Eine ziemlich lange Zeit war Ruhe im Karton, und nun sind sie schon wieder dabei, uns einzulullen mit diesen ewig gleichen einschläfernden Berichten über die Jamaika-Sonderung. Ich mag den Fernsehe schon gar nicht mehr zu den Abendnachrichten einschalten. Aber gegen den Frust kann man bekanntlich angehen (-gimpen).

#

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9970
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: bingos Karton

Beitragvon eleanora » Do 9. Nov 2017, 18:15

Hallo bingo,
wieder einmal ein zeitgenössisches Meisterwerk ;) Und ich kann dir wieder einmal nur zustimmen. Die blau-weiß-schwarzen Püppchen haben doch endlich mal so viel Gewicht, wie sie eigentlich verdienen. Obwohl sie bei dir immer noch zu gut wegkommen im Bundesvergleich viel zu viele Püppchen stellen ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8202
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: bingos Karton

Beitragvon eibauoma » Do 9. Nov 2017, 18:57

Hast wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen, bingo. :traenenlach:
Hoffen wir, dass sie auf ihrer gemeinsamen Suche irgendwann dem Ziel wenigstens etwas näher kommen :nixsagen:
#

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: bingos Karton

Beitragvon bingo » So 19. Nov 2017, 07:18

„Am Sonntag um 18:00 Uhr ist Schluß!“ – diese martialischen Worte sprach einer vor wenigen Tagen. Womit eigentlich? Ich habe mich für eine positive Interpretation entschieden und bin gespannt auf die heutigen Abendnachrichten und darauf, was die Sondierer ihrem Wahlvolk vom Balkon der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft herab verkünden werden. Dieser Balkon allein ist schon das ganze Geld wert!

#

Ausgeblendet:
erst zu spät habe ich mich darum gekümmert, wie die Spree an dieser Stelle verläuft, rechts oder links herum. Fließt sie falsch, müssen die Berliner damit leben. :troest:

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: bingos Karton

Beitragvon bingo » Mi 13. Dez 2017, 16:00

Eigentlich wollte ich mich mit politischen Karikaturen zurückhalten, aber sie lassen mich ja nicht!

Wohlgemerkt, es ist keine leichte Aufgabe, zu der wir, die Wähler, der Politik verholfen haben, aber diese Aufgabe sollte doch machbar sein und sich vor allen Dingen nicht endlos hinziehen. Allerdings hat meine Hoffnung, daß es nicht noch wesentlich schlimmer wird, zunächst einen Dämpfer durch die wundersame Idee der KoKo erhalten. Sie schlägt vorerst alles, was wir bisher in der laufenden Sondierungskomödie erlebt haben.

#

Das wird unser Bundespräsident wohl nicht im Sinn gehabt haben, als er die Politik an ihre Pflicht erinnert hat (noch einmal: es ist wirklich keine leichte Aufgabe, die wir ihr gegeben haben, aber scheint doch wohl erfüllbar zu sein). Im Moment erwecken allerdings alle Beteiligten, die da werkeln, den Anschein von Selbstzerfleischung, Ratlosigkeit und Trotz.

Während die einen versuchen, sich gleichzeitig zu spalten und zu strangulieren, wissen die anderen nicht, wohin sie wollen, aber jeder kennt die Richtung. Die Dritten im Bunde sind mit ihren Köpfen beschäftigt und beharren auf ihrer Meinung.

Ich hoffe, ich muß nicht noch ein weiteres Bild zu den Sondierungsbemühungen 2017 in 2018 machen!


Zurück zu „Kritzeln macht Spaß!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast