3.1 Texturen - unsere Sammlung

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3665
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon aiiki » Do 31. Okt 2013, 17:54

Texturen (und solche, die es werden wollen) - Unsere Sammlung

Jetzt hast Du Dein erstes Bild gemalt (hoffe ich jedenfalls) und hast bestimmt gemerkt dass es gar nicht so leicht ist größere Flächen mit geeigneten Texturen zu füllen.
Muster und fertige Objektpinsel sollen ja nicht verwendet werden und das macht es uns nicht grade leichter.
Bis so eine Wiese wie eine Wiese und nicht nur wie eine grüne Fläche aussieht, das kann dauern.
Deshalb gibt es hier etwas Unterstützung.
Ich habe schon mal einige Texturen zusammengetragen die man verwenden könnte.
Natürlich sind es nur erste Vorschläge und alle sind sowohl in der Farbe als auch in der Dichte und Helligkeit abwandelbar.
Alle Texturen sind auf einer einzigen Ebene gemacht.

Gras:
Bild

Du grundierst Deine Fläche mit einem mittleren Grün. Danach malst Du mit einem dunkleren Grün und dem Pinsel Bristles 02 eine erste Schicht schön unregelmäßiger Punkte. Wähle einen großen Pinselabstand. Darüber kommt eine Schicht hellgrüne Punkte und dann nochmal dunkle Punkte. Wechsle dann zum Verwischen-Tool und ziehe in kurzen senkrechten Strichen die Punkte nach oben aus. Für einen Hintergrund, der ja immer etwas unscharf sein soll, reicht es so schon. Du kannst aber auch noch mit dem Tintentool Größe 1,5 einige senkrechte Striche in den beiden Grüntönen dazu zeichnen. Dann wirkt das Ganze schärfer und ist auch für den Vordergrund geeignet.



Holz:
Bild

Grundiere Dir wieder eine Fläche – dieses Mal mit einem mittleren Braun. Wechsel zum Pinsel Hardness 100 (Du kannst auch mal andere Härtegrade ausprobieren) und aktiviere Nachbelichten/Abwedeln. Wende Nachbelichten und Abwedeln immer abwechseld an und achte darauf dass Du der Wuchsrichtung des Holzes folgst. Je öfter Du drüber malst umso intensiver wird die Struktur.


Putz:
Bild

Eine Hauswand ist nicht einfach nur grau (blau, rosa, oder was auch immer). Sie hat meist eine deutliche Struktur. Hier ist eine davon.
Wieder wird erst grundiert. Dieses Mal ist es ein mittleres Grau (oder Blau oder Rosa…). Aktiviere dann den Pinsel Acrylic03, Dynamik Pencil Shader und male eine erste Schicht in einem dunklen Grau. Danach geht es wie gewohnt weiter. Du wechselst zu einer helleren Farbe und malst einfach drüber. Achte darauf dass Du nie die gesamte Fläche füllst. Dieses Vorgehen kannst Du jetzt so oft wiederholen wie Du willst. Eventuell kannst Du zum Schluss noch einmal mit dem Nachbelichten oder Abwedeln-Tool nachhelfen. Auch das benutzt Du mit dem Acrylic03-Pinsel.


Sandweg:
Bild

Über Deine Grundierung malst Du dieses Mal mit dem Pinsel Bristles02. Stell Dir vorher eine hellere Vordergrundfarbe und eine dunklere Hintergrundfarbe ein. Die Pinseldynamik ist in diesem Fall Random Color. Danach brauchst Du das Ganze nur noch mit einem weichen Pinsel (Hardness25) waagerecht zu verschmieren.


Wasser:
Bild

Wasser ist immer besonders schwer darzustellen. Die hier gezeigte Textur ist auch wirklich nur für große Flächen, also z.B. Seen geeignet. Achte darauf nicht zu knallige Farben zu verwenden. Das sieht schnell unnatürlich aus.
Über der Grundierung kommt wiedermal der Bristles-Pinsel zum Einsatz. Stelle Dir vorher eine helle und eine dunkle Farbe als Vorder – und Hintergrundfarbe ein und die Pinseldynamik auf Random Color. Danach wird wieder mit Hardness25 gewischt.
Wenn Du möchtest kannst Du jetzt noch ein wenig nachbelichten und abwedeln. Ganz zum Schluss sind vielleicht noch ein paar Lichtreflexe nett. Die setzt Du erst in Weiß (Pinsel Bristles01) und verwischst sie dann ebenfalls.

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon Jacky » So 21. Dez 2014, 21:09

#
..das war eine schwer Geburt.
Ich hab versucht die Texturen nachzumalen, allerdings wollte mir das nur bedingt gelingen.
Mit dem Sand und dem Wasser hatte ich unerwartete Schwierigkeiten, es ist mir leider nicht gelungen es so darzustellen, das es deinen Texturen ähnlich sieht......
Nun gut ich tröste mich selbst, in dem ich mir sage: es gibt tausend verschiedene Sorten Sand und viele Gewässer, die allein schon durch die Umgebung anders aussehen können, so sieht ein Teich anders aus als ein See oder großer Flußlauf und ein Bergsee anders als ein Staudamm. Und meist spiegelt sich im Wasser auch der Himmel und der ist auch jeden Tag anders.
#
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3665
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon aiiki » So 21. Dez 2014, 21:36

Hallo Jacky,
es sollten ja auch nur ein paar Anregungen sein.
Eigentlich wollte ich euch nur ermutigen doch selbst mal einige Texturen zu erstellen und sie dann (also den Weg wie man es macht) anderen Usern vorzustellen.
Deine Texturen sind übrigens nicht schlecht. Sie sind eigentlich nur zu regelmäßig und wirken deshalb etwas künstlich. Mehr Mut zum Chaos ist gefragt :kicher: .

LG und bis denne

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon Jacky » Mo 22. Dez 2014, 07:48

Das ist es!!!!!!.....Chaos.....das fehlt in all meinen Bildern... :dank:
Warum zB. hab ich beim Zaun (Mühlenbild) nicht mal ein Brett fehlen lassen oder eins kaputt dargestellt :fragemaus:
Auch die Mühle selbst, eigentlich ist sie sehr alt, da hätte doch ein Flügel fehlen können, das Dach geflickt sein können....ganz zu schweigen vom drumherum...wieso ist da kein Haufen von Gartenabfällen und warum wachsen auf der wiese Büsche, wo in Wahrheit nichts ist...außer Gras, welches vom Schäfer abgehütet wird...
Nun gut, es muß ja nicht alles der Wahrheit entsprechen, aber es wäre durchaus lebendiger geworden....
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3665
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon aiiki » Mo 22. Dez 2014, 08:49

Ja, Jacky, das ist bestimmt eine gute Idee.
Aber versuche ruhig mal das auch in deinen Texturen umzusetzen.

LG und bis denne

Benutzeravatar
Stift
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 22:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon Stift » Mo 22. Dez 2014, 18:21

Hallo, Ihr Maler! ;)

Ich habe heute einige Wolken versucht zu "Painten" ohne Zeichentablett (habe noch keins), nur mit der Maus. Ist schon eine Herausforderung muss ich sagen, die viel Spaß bereitet.! :angel:

Es ist mit dem normalen Hardness 075 Pinsel mit dem Abwedeln / Nachbelichten-Tool und mit dem Verschmieren-Tool (Wischfinger) auf einer Ebene gemalt worden:
#

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3665
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon aiiki » Mo 22. Dez 2014, 19:00

Das sieht gut aus - besonders da du ja unter erschwerten Bedingungen nur mit der Maus gearbeitet hast.

Ich denke, noch realistischer sähe es aus wenn der "dichteste" Teil der Wolken nicht so ganz zentral in den Wolken wäre. Aber das ist jetzt nur so ein Gefühl.
Sobald es hier mal wieder einzelne Schönwetterwölkchen anstatt des einheitlich grauen Himmels gibt schaue ich mir das nochmal genauer (und in live :kicher: ) an.

LG und bis denne

edit:
Oje, Wolken sind wohl ein Kapitel für sich.
Jedenfalls spielt das Licht eine entscheidende Rolle. Und sie sind schärfer vom Hintergrund abgegrenzt als man eigentlich annimmt :think: .

Ich habe mich, in Ermangelung des o.g. Schönwetterhimmels mal bei pixabay umgesehen.

Benutzeravatar
Stift
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 22:41
Skype:
Kontaktdaten:

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon Stift » Mo 22. Dez 2014, 19:34

Ja, üben, üben und üben lautet die Devise beim Malen! :kicher:

Ich habe es so auf Anhieb gemalt und sehe, dass es noch verbesserungswürdig wäre.
Den Pixabay-Link mit Wolken habe ich angeschaut... Was für eine Vielfalt an Farben, Kontrasten und Formen! Unglaublich! Da spielt, wie Du schon richtig sagtest, das Licht eine große Rolle!

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon Jacky » Do 19. Feb 2015, 13:14

Auf ein neues gleich als kleines Bild, da heißt es nur üben, üben, üben....
#
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 3665
Registriert: Do 11. Nov 2010, 07:35
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: 3.1 Texturen - unsere Sammlung

Beitragvon aiiki » Do 19. Feb 2015, 18:33

Die Wolken finde ich schon echt gut. :clap:
Und bei der Wiese im Vordergrund fiel mir zuerst Wasser ein. Die sieht von der Struktur her fast wie ein Meer aus- nur eben grün.
So ist das beim Malen:
Da hat man eine klare Vorstellung was es werden soll und dann greift Kamerad Zufall ein und beschert uns ein neues Bild mit ungeahnten Möglichkeiten... :kicher:

LG und bis denne


Zurück zu „Digital Painting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast