Zeitautomatik - Schärfentiefe I

Benutzeravatar
dorism
Beiträge: 1330
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:58
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zeitautomatik - Schärfentiefe I

Beitragvon dorism » Do 10. Mär 2016, 17:16

Liebe Saijin,

ich danke dir für die Beschreibung und die Beispiele und Kommentare.

Jetzt habe ich mich mal daran versucht:

#

#

#

Hier sieht man sehr schön, dass die "scharfe Ebene" auf den Zweigen und nicht auf der Blüte liegt, war natürlich anders geplant.

#

diese Blüte ist zwar aus dem Zentrum gerutscht :kicher: aber schön scharf, und der Hintergrund ist unscharf.

LG Doris
#

Galerie Dorism
Smiley-Werkstatt
Bild


Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,
sondern an das, was du hast.
Marc Aurel

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Zeitautomatik - Schärfentiefe I

Beitragvon Saijin » Do 10. Mär 2016, 18:22

Hallo Doris,

das find ich super, dass du dich heran gewagt hast - das Üben bringt hier unheimlich viel.

Die Schärfe ist noch nicht ganz so knackig, wie die Kamera sie sicherlich herstellen kann. Zum einen liegt es an der
Belichtungszeit (nehme an, du hast kein Stativ verwendet oder?), zum anderen hat die Kamera einfach einen anderen
Schärfepunkt bestimmt als du wolltest. Es könnte auch sein, dass sie das nicht erfassen konnte, weil du zu nah am Objekt
warst, da läuft sie dann "leer".

Bei der letzten Aufnahme ist der Hintergrund schön unscharf geworden, noch mit einem scharfen Vordergrund wäre dieses
Bild perfekt.

Weiter so! Trau dich noch mehr zu experimentieren, es wird besser und besser und macht immer mehr Spaß :angel:

LG


Zurück zu „Übungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast