Wassertropfen

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Do 29. Mai 2014, 14:26




Im fließenden Wasser befinden sich ja eigentlich einzelne Tropfen, die unser Auge nur nicht sehen kann.

Unsere Übung ist hier also, solch einen Wassertrofen (oder auch mehrere) bildlich festzuhalten.



Es gibt ein Rezept und das ist auch ganz einfach Bild








Man nehme:



Die Kameraeinstellung - Blendenautomatik also S#




Damit stellt sich die Blende selbst ein und man kann die Belichtungszeit eingeben (was ja unsere Absicht ist).

Nehmt die Belichtungszeit von 1/1000 oder auch drüber (also 1/4000 z.B.), damit die Tropfen richtig gut sichtbar sind.
Wichtig ist hier Licht und Ihr könnt ruhig auch den Blitz mit benutzen, damit Eure Tropfen nicht im Dunkeln
verschwinden.



Ja.. soweit war das schon das Grundrezept.

Noch am Rande, welche Einstellung ganz gut wäre:

ISO zwischen 100 - 400.


Gut.. dann will ich meine Übung präsentieren. Diese ersten beiden habe ich mit der Spiegelreflex gemacht. Hier habe ich einen Helfer engagiert, der mir die Zitrone ins Wasser fallen ließ, das war dann schon ein kleines Experiment, denn man sollte ja nicht zu früh und nicht zu spät "abdrücken".##




Damit man aber auch sieht, dass eine Spiegelreflex ganz nett ist, die Bridge das durchaus auch kann, nochmal frisch einige Wassertropfen aus einer Dusche (Putzfrau zum Entkalken übrigens noch gesucht) - Nikon Coolpix mit Blitz#






So... nun bin ich gespannt, ob Euch diese Übung genauso viel Spaß macht wie mir heute und wenn ja...


dann lasst mal sehen Bild





Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Fr 30. Mai 2014, 11:10






Noch ein kleiner Nachtrag:


Wer eine Digicam besitzt und die halbautomatischen Einstellungen nicht hat - aber hier
trotzdem sein Bild zum besten geben möchte - kann auch die Einstellung "Sport" versuchen.

Mit meiner Digicam (Olympus) habe ich das so gemacht bei kleineren Wasserspielereien und ich finde,
dass das Ergebnis auch sehenswert ist Bild





#



Bild

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Mo 2. Jun 2014, 13:12




Eine kleine Hilfe zur Ablichtung der Wassertropfen (welche auch immer) ist die Einstellung "Serienbilder".

Ihr findet sie bestimmt in Eurem Menü und beim Auslösen einfach auf dem Auslöseknopf bleiben. Es werden
mehrere Bilder hintereinander festgehalten und hier ist dann Euer Wassertropfen sicherlich gut zu sehen.




Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Sa 14. Jun 2014, 13:39





Eines hab ich noch... ein Brunnen eignet sich ziemlich gut für solche Aufnahmen#




Bild

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Jacky » Mo 16. Jun 2014, 14:19

Schau mal Saijin, das Bild hab ich in Hong Kong gemacht.....da wußte ich noch nicht das Wassertropfen so interessant sind......
#
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Mo 16. Jun 2014, 16:01

Das sieht doch schon :spitze: aus!

Hat die Kamera das im Alleingang gemacht oder? :kicher:

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Jacky » Mo 16. Jun 2014, 21:03

Ich glaub schon....ich hab drauf gehalten und abgedrückt..... :traenenlach:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Di 17. Jun 2014, 11:52

:pfeif:

... dann gibt's nur eines: Wiederholung!

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Saijin » Fr 19. Sep 2014, 15:18




Wasser ist immer wieder faszinierend und man kann sehr unterschiedliche Bilder machen damit.

Unser Auge sieht etwa in der Zeit von 1/20 und somit fließt das Wasser ohne Tropfenbildung in der
Gesamtheit, wenn man zum Beispiel einen Wasserfall anschaut. Habe Euch mal die Tage einen Wasserfall abgelichtet,
hier erst mit der Zeiteinstellung von 1/8 (also sogar noch langsamer als ein Auge schaut) und zum Vergleich mit einem
Zeitverschluss mit 1/2500. Einstellung "Blendenautomatik" - Ihr wißt noch, hier kann man die Zeit manuell einstellen.

Ihr könnt gut sehen, wie fleißend, fast rauchig das Wasser wirkt, wenn man der Blende ein wenig mehr Zeit gibt,
sich zu schließen
# und hier wieder die "harte Tropfen-Formation #





Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2124
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wassertropfen

Beitragvon Carola » So 12. Jul 2015, 21:38

Ich habe mit 1/1000 sec und Mehrfeld diese Wassertropfen 'festgehalten'. Danke für die hilfreichen Erklärungen und Tipps :D Liebe Grüße Carola

#
Liebe Grüße CarolaBildBild


Zurück zu „Übungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast