Bewegungsaufnahmen in der Zeitautomatik

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Bewegungsaufnahmen in der Zeitautomatik

Beitragvon Saijin » Fr 11. Sep 2015, 21:31

Die Aufnahmen können bleiben - sind rechtlich ok hier, Uschbär :spitze:

Benutzeravatar
Uschbaer
Beiträge: 205
Registriert: Do 13. Mai 2010, 15:19
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Bewegungsaufnahmen in der Zeitautomatik

Beitragvon Uschbaer » So 13. Sep 2015, 22:56

:dank: , Saijin und :dank: Ele.

Wir hatten dieses Wochenende wieder ein Stadtfest, ja hier feiert man gerne. Ich war heute Abend nur mal da, um Aufnahmen vom abschließenden Feuerwerk zu machen, aber die sind alle nichts geworden, da war mein Oldie wohl total überfordert. Mit 1/1000 sec. war es zu dunkel, habe auch längere Belichtungszeiten und die 3 Belichtungsmesungen ausprobiert, ISO habe ich gleich bei 100 belassen, da es bei einem höheren Wert im Außenbereich stark rauscht, das kennen wir ja. Na ja, ich wollte es einfach nur mal ausprobieren.

Liebe Grüße
#

Saijin
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 15:11
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Bewegungsaufnahmen in der Zeitautomatik

Beitragvon Saijin » Mo 14. Sep 2015, 14:34

Hallo Uschbär,

glaube dein Oldie schafft das locker :spitze: Da hatte ich mal eine Anleitung geschrieben im NL 4/2014, wie so ein Feuerwerk
machbar ist. Das habe ich jetzt heraus gekramt und hier ins Forum gestellt:

Making of... Feuerwerk

Silvester kommt ja auch wieder und da wäre es doch einen Versuch nochmals wert :umarm:

LG


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast