Carola's Versuche

Zeig uns deine gegimpten Kunstwerke
Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8191
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon eibauoma » Mo 24. Okt 2016, 22:54

Die Kugeln haben alle sehr interessante Muster, auch wenn es nicht unbedingt Christbaumkugeln sind, die gibt es ja nur kurze Zeit im Jahr. Die Verwendung der Inkscape-Ergebnisse passt hierfür wunderbar. :spitze:

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2124
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon Carola » Sa 1. Jul 2017, 17:44

Heute habe ich endlich mal wieder Zeit gefunden etwas in aller Ruhe zu gimpen. Dabei habe ich mein Rosenbild auf ein selbst gebasteltes (Stoff-)Muster gelegt, ein paar Stoffunreinheiten eingefügt, das ganze auf ein Tuch gestickt und mit IWarp etwas verzerrt. Auch das Sticken habe ich etwas verzerrt, da ich selbst nicht so gleichmäßig sticken kann ;) Das ist mein Ergebnis:

#
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 756
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon ence » Sa 1. Jul 2017, 20:22

Hallo Carola,
Schöne Idee, aber so richtig wie Stoff wirkt es eigentlich nicht. Eher wie ein altes etwas verschmutztes Foto oder so.
Insbesonders der violette Hintergrund macht, zumindest für mich, so gar keinen textilen Eindruck.

Vielleicht solltest du besser dein selbstgebasteltes Muster als Bumpmap (Filter/Abbilden/Bumpmap) einsetzen und nicht bloß einfach so über das Bild legen.
Gut wäre vielleicht auch, wenn man ein Muster für den aufgenähten Flicken (denn der ist ja eher aufgenäht, Sticken ist zumindest nach meinem Verständnis was anderes) und für den Hintergrund ein etwas anderes Muster als Bumpmap verwendet.

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon eleanora » Sa 1. Jul 2017, 20:40

Hallo Carola
ich finde das Bild sehr schön geworden. wenn man einen transparenten Rand um das Bild lässt, bevor man es verzerrt, wird auch der Rand verzerrt. Der Rand ist bei deinem Bild schön glatt, das passt jetzt irgendwie nicht so schön, aber sonst finde ich das eine tolle Idee.

Gruß Ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

bingo
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 17:19
Skype:
Wohnort: Löffingen im Schwarzwald

Re: Carola's Versuche

Beitragvon bingo » So 2. Jul 2017, 12:10

Manchmal sehe ich hier im Forum etwas, bei dem mir spontan entschlüpft: „Mensch, doll!“. Leider habe ich nicht immer die Zeit, genauso spontan einen Kommentar zu verfassen. Zur Zeit habe ich Zeit und möchte Dir sagen, daß mir der Ruf dieses Mal auch entschlüpft ist. Ich sage einfach: wunderbare Wirkung der Farben in Moll, erinnert an altes durchsichtiges Pergament, die Kühle des unverbrauchten Morgens, einfach schön.

Dein Rosenbild habe ich nicht gefunden, trotz (nicht gerade intensiver) Suche, deswegen kann ich auch nicht beurteilen, ob Du bei dem Bild ein Ziel vor Augen hattest. Gewiß hat ence Recht, wenn er „keinen textilen Eindruck“ hat; so hat auch Ele Recht, daß der Rand gegenüber dieser wunderbar lasziven Wirkung des eigentlichen Bildes viel zu hart, eckig, ungelenk ist.

Aber dennoch bleibe ich dabei: einfach schön. Vielleicht auch deswegen, weil manchmal Dinge entstehen, wenn man es treiben läßt.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8191
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon eibauoma » So 2. Jul 2017, 15:52

Hallo Carola,
mit gefällt Deine Handarbeit :spitze: .
Der grün gemusterte Stoff ist deutlich als solcher zu erkennen, die handgearbeitete Naht ebenfalls.
Beim Scrapen wäre vielleicht ein etwas stärkerer Schatten für den Stoff erwünscht.

Du hast mich wieder an Gimp-Handarbeiten erinnert.
Stift hat dazu mit dem Tutorial zur Kreuzstickerei ein hübsches Tutorial bereitgestellt.
Stickbilder

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2124
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon Carola » Mi 5. Jul 2017, 00:11

Erst einmal herzlichen Dank an euch, ence, ele, bingo und eibauoma, dass ihr euch mein gegimptes Werk nicht nur angeschaut habt, sondern sogar kritisch kommentiert habt :dank:

Auch wenn ich zur Zeit nicht gleich antworte oder reagiere, lese ich mit und freue mich über eure Antworten, und wenn ich ein Zeitfenster WIE JETZT habe, nehme ich es mir gerne hierfür um nun wiederum meine Gedanken dazu zum Ausdruck zu bringen:

In der Tat, ence, habe ich hier einiges vermengt, ohne dass es mir gleich bewusst war: Stoff und Leinwand sowie, dass Sticken und Nähen völlig unterschiedliche Handarbeiten sind. Ich habe alles in einem Topf geworfen, warum weiß ich eigentlich auch nicht so recht. Ich glaube, dass ich mich wirklich einfach mal treiben ließ, so wie es bingo passend formuliert hat. Und bingo, Du konntest das Rosenbild auch nicht separat finden, da ich die Rose in unserem Garten fotografiert habe, aber nicht als Foto extra hier gezeigt hatte. Mir hat das Foto einfach als Ausgangsbasis gefallen.

Für mich persönlich habe ich diese Gimp-Gestaltung als meditative Entspannung empfunden, und in der Tat hatte ich zu anfangs kein konkretes Ziel vor Augen, sondern es ENTSTAND einfach so nach und nach an einem Abend nach mehreren Stunden ohne Zeitdruck und vor allem ohne Hektik oder Unterbrechungen.

"Auseinanderklabüstern" mag ich mein Werk in Nachhinein eigentlich gar nicht (wie ich es zuerst nach ences und eles Antworten vorhatte), da ich glaube, dass es dann an Atmosphäre und Charakter verlieren könnte, was ich als "Kunstlaie" (nie Kunstunterricht oder sowas in der Schule gehabt) gerne vermeiden möchte.

An dieser Stelle danke ich euch nochmal, ihr habt mir mit eurem Feedback mehr gegeben als ich jemals geglaubt oder gehofft habe.
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
Juricere
Beiträge: 142
Registriert: Do 2. Mär 2017, 12:27
Skype:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon Juricere » Mi 5. Jul 2017, 22:31

Hallo Carola

Also ich sehe da ein schickes Stofftaschentuch auf einem pinken Tisch liegen. Der Schatten könnte etwas mehr sein aber so insgesamt gefällt es mir sehr gut was du da gemacht hast. Das Detail Auge habe ich für derart Arbeiten wie Scrapper nicht, sondern schaue als normaler **Verbraucher** darauf und ich mag es. :spitze:

Grüßle Juri

Benutzeravatar
Carola
Beiträge: 2124
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 16:35
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon Carola » Sa 8. Jul 2017, 00:35

Danke, Juricere, für Dein Feedback, und es freut mich, wenn es Dir gefällt.
Liebe Grüße CarolaBildBild

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1893
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Carola's Versuche

Beitragvon CoRa » Sa 8. Jul 2017, 14:24

Jeder schaut ein bisschen anders, Carola. Ich finde dein Taschentuch sieht aus wie eine Filzarbeit. :super: Also vielleicht eher als Vorlage für eine Tasche oder einen Beutel.
Was mir auch besonders gut gefällt, ist die Arbeit mit dem Tintenfass-Tool. Die Katze ist dir sehr gut gelungen. :spitze:

#
#

Linux Mint 19.1 Cinnamon
Gimp 2.10.8
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php


Zurück zu „Bilder und Templates“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast