Mietnomade

Zeig deine Fotos - dein ganzer Stolz...
Benutzeravatar
Kami
Beiträge: 562
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 19:34
Skype:

Re: Mietnomade

Beitragvon Kami » So 24. Jun 2018, 14:30

Deine Spitzmäuse sind super. Und langsam spricht sich endlich rum, dass sie keine Schädlinge sind.

So eine Falle habe ich auch und die hat schon mehrfach funktioniert.
Hier mit einer Hausmaus:
#

In Zeiten in denen ich keine Hunde hatte, hatte ich hin und wieder eine Maus in der Wohnung, da Terrasse und Garten direkt an der Küche liegen. Katzen helfen da übrigens nicht, im Gegenteil, die schleppen die noch lebendige und sich manchmal erholende Beute gerne rein. :ohnmacht:
Und obwohl gesagt wird: Mit Speck fängt man Mäuse, hatte ich immer am meisten Erfolg mit Schokolade. :D
#BildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8202
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Mietnomade

Beitragvon eibauoma » Mo 25. Jun 2018, 12:12

Hallo Kami,
das Mäuschen hast Du gut erwischt. :super: Da will man sich gar nicht vorstellen, wie es jetzt in einer normalen Mausefalle mit Drahtbügel aussähe. :heul:
Weil bei uns immmer mal Spitzmäuse zu Besuch sind, verwende ich nur noch die Lebendfalle.
Unser Hund scheint die Tierchen auch als Haustiere zu betrachten. Auf jeden Fall haben wir letztens gesehen, dass sich eine Spitzmaus ganz kess auf der Hundefutterschüssel bedient hat.
Danach hatte ich die Falle wieder mal aufgestellt.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8202
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Mietnomade

Beitragvon eibauoma » Sa 21. Jul 2018, 14:09

Jetzt weiß ich gewiss, dass es sich eine Spitzmausfamilie hier bequem gemacht hat. Viermal Futter weggefressen und die zugeschnappte Falle trotz straffer Feder wieder verlassen - kann eigentlich nur bedeuten, dass ein recht kräftiges Elterntier am Werk war.
Bis heute hab ich aber drei nur wenig kleinere Tiere gefangen ( und im Kompost freigelassen). Weil die Spitzmäuschen sehr flink sind, habe ich eine erst mal in einer Kiste aus der Falle befreit. Ganz unpraktisch für ein Foto ist die rote Farbe der Kiste, ich zeigs trotzdem.
###

Bis zu 10 Jungtiere können sie angeblich gebären :nixsagen: - da werde ich noch eine Weile Geduld brauchen :kicher:
(und Hundefutter - feine Pastete)

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8202
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Mietnomade

Beitragvon eibauoma » So 22. Jul 2018, 16:36

wieder eine Erfolgsmeldung - ich konnte Spitzmaus Nr. Vier in den sommerlichen Garten entlassen :hops:


Zurück zu „Showroom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste