Linux einrichten

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Linux einrichten

Beitragvon Jacky » Sa 23. Mär 2013, 05:44

Arran...gleich die erste Frage: 4 Desctops = 4 Arbeitsflächen , oder verwechsle ich da was....
und man kann jede Arbeitsfläche anders gestalten?
Wie hast Du die 2 Kontrollleiste an die Seite bekommen?
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Jeramie
Beiträge: 601
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon Jeramie » So 24. Mär 2013, 09:29

Hallo Jacky,

welches Linux verwendest Du denn? Es ist mir neu, dass hier 4 Desktops in einer Derivan schon eingebaut sind.

Ich hatte vorher Ubuntu verwendet und bin auf Linux Mint umgestiegen, welches sehr Verbraucher freundlich
gestaltet ist.
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.12

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon Jacky » So 24. Mär 2013, 10:52

Ich hab Kubuntu 12.04, das hat mir Arran empfohlen und ich komme auch schon ganz gut zurecht, wobei bestimmt noch viele Schätze versteckt sind und ich weiß es nur nicht :kicher:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon do-se » So 24. Mär 2013, 11:54

Darf ich mich hier einmal einklinken.
Als Linux-Depp hätte ich auch ein paar Fragen zum Thema "Linux einrichten".

Zur Zeit nutze ich Linux im Dual-Boot auf einem 64-Bit Notebook.
Ubuntu 12.04 LTS
Alles was ich brauche funktioniert (Gimp, Netzzugriff usw...).
Was mich etwas Ärgert, dass mein Linux bei "Typ des Betriebssystems" meldet: 32 Bit
Da ist bestimmt etwas falsch.

Außerdem möchte ich mal die Windows-Umgebung mit Wine testen, um bessern Zugriff auf
Druckertreiber zu bekommen, was unter Linux etwas spartanisch ist. Oder ist das reines Wunschdenken?

Ich lese immer wieder von unterschiedlichen Oberflächen oder Systemen
Linux Mint, Kubuntu, Suse...

Wie kann ich diese Oberflächen/Systeme testen? Vielleicht ist etwas dabei was mir mehr zusagt.
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9948
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon eleanora » So 24. Mär 2013, 12:16

Hallo do-se

unter Ubuntu ist der Standard-Desktop Unity. Den mag ich ich auch nicht besonders, aber unter Ubuntu kannst du weitere Desktops hinzu installieren. Schau einfach mal in deine Paketquellen. Dort findest du KDE und XFCE. Nach einem Neustart, kannst du dann wählen, mit welchem Desktop du starten möchtest.

Mit dem Druckertreiber habe ich auch so meine liebe Not. Deshalb habe ich mir den Turbo-Print Treiber gekauft.

Gruß ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Jeramie
Beiträge: 601
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon Jeramie » Mo 25. Mär 2013, 14:04

Hallo Do-se,

also Oberflächentesten könnte ich mir vorstellen, dass Du z. B. von einer CD- oder einem Stick aus die jeweiligen Oberflächen hochladen kannst, ohne
Deine eigene Oberfläche anzutasten. Aber da weiß Arran bestimmt mehr dazu.

Wine installieren und ausprobieren - würde ich jetzt sagen.
Ich selbst habe es noch nicht gemacht, weil meine Druckertreiber alle funktionieren und ich keine weiteren Probleme damit habe.
Schmunzel, nun muss ich allerdings dazu schreiben, dass mein Männe aufkommende Probleme beseitigt. Derzeit haben wir einen
Brother-Drucker HL-2250DN Network/Energiystar.... und ich habe das ganze über einen normalen Computer angeschlossen und
nicht über Note-, Netbooks, Tablets usw. - auch 64-bit
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.12

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon Jacky » Mo 25. Mär 2013, 14:20

Wo ist denn Arran, der war schon ein paar Tage nicht on, zumindest nicht hier :fragemaus: :fragemaus:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1893
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon CoRa » Mo 25. Mär 2013, 14:27

Jacky, bei mir ist es so, dass ich eine super interne Hilfe über "Dash" aufrufen kann. Finde dort bisher für fast alle meine Fragen eine Lösung.
Was bei mir noch nicht funktioniert, ist der Scanner. Hab ein Kombi-Gerät. Drucker/Scanner in einem. Dort klappt es bisher nur mit dem Drucken.
Aber ich denke mit Geduld und Spucke löse ich das Problem auch noch.
Arran hab ich auch schon vermisst. Am Wochenende dachte ich noch, dass er vielleicht Formel-1 schaut. Aber das ist ja nun schon vorbei. ;)
#

Linux Mint 19.1 Cinnamon
Gimp 2.10.8
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1893
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon CoRa » Di 26. Mär 2013, 10:58

Schau mal Jacky, vielleicht helfen dir die folgenden Links weiter:

Handbuch zur Kontrollleiste

KDE-Kontrollleiste

EasyLinux - die Superleiste
#

Linux Mint 19.1 Cinnamon
Gimp 2.10.8
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1848
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: Linux einrichten

Beitragvon Arran » Fr 29. Mär 2013, 01:07

jacky1 hat geschrieben:Arran...gleich die erste Frage: 4 Desctops = 4 Arbeitsflächen , oder verwechsle ich da was....
und man kann jede Arbeitsfläche anders gestalten?
Wie hast Du die 2 Kontrollleiste an die Seite bekommen?


Zuerst und für heute mal eine Antwort auf Deine Frage:

Mit diesem Sprachenwirrwarr habe ich mich Anfangs auch schwer getan. Also das Wort Desktop wird benutzt für
· die Art des Rechners: eine in einem Raum fest aufgestellte Kiste mit freier Tastatur, Maus und Monitor. Dann dazu Drucker, Scanner, externe Laufplatte etc. Einfach nichts tragbares.
· Die diversen Desktops wie KDE, Gnome, Unity, und wie sie alle heissen.
· Die Arbeitsflächen heissen auf Englisch leider auch Desktops.

Ja, man kann jede Arbeitsfläche anders gestalten, Rechtsklick auf die Fläche und dann dort die Einstellungen vornehmen. Du musst alledings in den Systemeinstellungen, Kapitel «Erscheinungsbild und Verhalten der Arbeitsfläche», die Gruppe «Verhalten der Arbeitsfläche» doppelt anklicken und dann dort die «Virtuelle Arbeitsflächen» auswählen und im ersten Reiter bei «Unterschiedliche Miniporgramme für jede Arbeitsfläche» einen Hacken setzen. Dann kannst du diverse Miniprogramme individuell auf die Arbeitsfläche setzen, unterschiedliche Bilder abbilden, oder nur Farben oder eine Diashow, etc. Es empfiehlt sich, seine eigenen Desktop-Bilder in den Ordner /usr/share/wallpapers abzulegen. Dazu noch in einem anderen Verzeichnis ausserhalb der Distribution. Sonst werden sie bei der Installation der neuen Version (13.04) dann überschrieben.

Eine zweite Kontrolleiste kannst Du ebenfalls via Doppelklick auf die Arbeitsfläche öffnen. Frage wieder, wenn du das hast und sage, was genau Du darin haben willst.

Ich hoffe, das hat mal geholfen.
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast