Morph

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 90
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Morph

Beitragvon Huromo » Mi 25. Sep 2019, 15:51

Bei mir ist in Gimp 2.10.12 LinuxMint 19.2
ein Verzeichnis Video enthalten. Darin ist auch Morph zu finden.

Nun meine Frage Wie funktioniert dieses Tool.
Ich kann zwar ein Bild laden und dann ist Morph Weiss und Fett dargestellt aber alle Funktionen die danach kommen sollten sind nicht vorhanden.

LG Hubert

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 963
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: Morph

Beitragvon Gimplyworxs » Mi 25. Sep 2019, 16:29

Stammt das nicht vom alten GAP Tool? Ist glaube ich, unter GIMP 2.10 nicht mehr lauffähig.
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8336
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Morph

Beitragvon eibauoma » Mi 25. Sep 2019, 16:30

Der Morph-Filter war Bestandteil in Gimp-GAP. Leider funktioniert GAP derzeit unter Gimp2.10 nicht mehr. Möglich, dass das Umwandeln aber noch funktioniert. Habs noch nicht wieder probiert.
Ich hatte unsere Hundedame mal aus Wüstensand verwandelt. Etwa so wie eine Fata Morgana.
Du benötigst 2 Bilder als Ebenen mit Alphakanal, die Du mit dem Tool ineinander verwandeln konntest.
#

Kann mich an eine Ani von Co-Ra erinnern, die eine Dame in einen Tiger verwandelt hatte, also eine lustige 'Spielerei.

Habe schnell mal nachgeschaut, das Menü ist noch vorhanden, aber das Erzeugen einer Ani gelingt nicht mehr.

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10103
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Morph

Beitragvon eleanora » Mi 25. Sep 2019, 18:22

Hallo Horome,
Das Tool habe ich einmal in einem Newsletter vor längerer Zeit beschrieben .
Du brauchst dazu eine Ausgangs- und ein Zielbild.
z. B. machst du einen Kreis als Ausgangsbild und eine Rechteck als Zielbild.
Öffne beide Bilder im bleichen Bild, so dass sie als Ebenen übereinander liegen. Der Kreis muss dabei im Zentrum des Rechtecks liegen.
Dann wählst du den Filter aus.
Der Filter hat 2 Einstellungen: 1. Ausgangsebene 2. Zielebene.
Lege die Punkte fest, die Anzahl der Punkte Fest, die sich bewegen sollen. Die Schritte, über die die Animation laufen soll und klicke auf OK.
Fertisch ...

Ich habe das jetzt lange nicht mehr gemacht. Ich bastele auch auf Linux und GAP konnte ich darin über die Repositories installieren. Aber ausprobiert habe ich den Filter auch noch nicht.
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10103
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Morph

Beitragvon eleanora » Mi 25. Sep 2019, 18:37

Und hier noch das Beispiel aus meinem NL-Artikel ;)

#
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
CoRa
Beiträge: 1903
Registriert: So 13. Jun 2010, 08:05
Skype:
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Morph

Beitragvon CoRa » Mi 25. Sep 2019, 21:08

#

Dass du dich noch an diese Ani erinnerst, liebe Eibauoma, freut mich sehr.
#

Linux Mint 19.2 Cinnamon und Ubuntu 18.04 LTS
Gimp 2.10.12
http://www.gimp-werkstatt.de//galerie/cora/index.php

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 90
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Morph

Beitragvon Huromo » Mi 25. Sep 2019, 21:30

Danke euch allen für die Hinweise.
Und unter Gimp 2.10.12 funktioniert das bei mir .
Habe es nun geschafft. Habe aber für meinen ersten Versuch aber aus Bild und Ebene nur 5 Punkte ausgewählt. Hat soweit ganz gut funktioniert. Der Masterencoder fürs abspeichern ist auch nicht gerade der Hit aber wenn es nichts Anderes gibt - was solls.
Brauche noch ein paar Versuche dann kann ich das wohl mal in irgendeins von meinen zukünftigen Videos einbauen.
Noch mal vielen lieben dank für die Hinweise.

LG Hubert

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 90
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Morph

Beitragvon Huromo » Do 26. Sep 2019, 23:02

Ach ja - viel zu früh gefreut.
Was nicht geht bei mir sind Bilder mit einer Größe von 4896*2752 px. Es werden zwar die Zwischenschritte als Ebene dargestellt aber das Rendern zu einer AVI-Datei = alles bleibt schwarz.
Bilder auf 1920*1080px verkleinert alles bleibt schwarz in der AVI-Datei. Auch das verkleinern auf 25% half hier nicht weiter.

Also , es hat genau ein einziges mal funktioniert eine AVI Datei mit Inhalt zu erstellen und das war beim allerersten Versuch. War also nix mit einer günstigen Morphversion für Videos.

LG Hubert


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast