Glimpse

Jeramie
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 17:11
Skype:
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Glimpse

Beitragvon Jeramie » Di 19. Mai 2020, 16:05

Hallo zusammen,

da ja - so wie viele hier ja auch - ich so meine Probleme mit Gimp < 2.10.12 hatte und bei 2.10.10 "stehen" geblieben bin,

habe ich mir mal dieses Glimpse (Stand bei 2.10.12 Gimp) ausprobiert, da funktioniert auch das Abschrägen der Ränder.

Auch optisch ist es noch nicht anders als das altbekannte Gimp. Scripte, Pinsel, Brush lassen sich altbekannt einfügen und

funktionieren ohne weiteres, zumindest das, was ich bis jetzt ausprobiert habe.

#

Mit schwarz, obwohl es eleganter aussieht, habe ich augentechnisch so meine Probleme:

#

Ich werd mal in nächster Zeit damit basteln, aber ich denke nicht, dass es da anders funktioniert als wie gehabt :pfeifmaus: :wein:
Liebe Grüße Jeramie
#
http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/jeramie/
http://gimp-werkstatt.de//werkstatt-gal ... upload.php
Betriebssystem: Linux Mint 19 Cinnamon- 64-bit-System, Gimp 2.10.12

Benutzeravatar
Gimplyworxs
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 15:43
Skype:
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: Glimpse

Beitragvon Gimplyworxs » Di 19. Mai 2020, 19:51

Das Projekt ist aus dem einzigen Grund entstanden, weil es Leute gibt, die mit dem Namen GIMP ein Problem haben.
Wenn man es nicht als Abkürzung (= Gnu Image Manipulation Programme) sondern als Wort betrachtet, könnte man es mit "Krüppel" übersetzen.
Das stört einige. Sie meinen, man könne deshalb das Programm nicht verwenden oder jemandem empfehlen.
Ich für meinen Teil werde bei GIMP bleiben. Ich denke mal, daß dort die Entwicklerbasis größer ist und Fehler schneller behoben werden ( auch wenn wir dann auf die Veröffentlichung neuer Versionen warten müssen).
Gruß
Gimplyworxs


>>>> Meine Galerie <<<< :

#
______________
Gimp 2.10.12 auf Linux Mint 19.2 MATE


Zurück zu „Weitere freie Programme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste