Dia- Videoschau

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 88
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Dia- Videoschau

Beitragvon Huromo » So 17. Jun 2018, 10:34

Das hat jetzt wenig mit Gimp zu tun.
Auf meinem Laptop nutze ich für eine Dia- bzw. Vidoschow die Programme von MAGIX und Corel. Was das Eine nicht kann , kann eben das Andere :kicher: Leider sind beide Programmversionen nicht für Xubuntu zu erhalten und Wine einsetzen mag ich nicht , dann könnte ich ja gleich win auf dem PC aufsetzen.

Ich habe nun eine ganze Weile unter Xubuntu Kdenlive genutzt womit ich nicht wirklich warm werde. Warum ? Es gibt einfach zuviel Programmabstürze. Bei der Pfadverwaltung fängt das an und beim Rendern ist noch lange nicht Schluss - Absturz. Blenden sind nicht optimal. Die Vertonung ist eine Katastrophe.

Jetzt endlich meine Frage
ist hier im Forum jemand der unter Linux ein Videoschnittprogramm verwendet , wenn ja - welches ?

LG Hubert

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9947
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Dia- Videoschau

Beitragvon eleanora » So 17. Jun 2018, 12:43

Hallo Hubert,
ich mache keine Videobearbeitung. Höchsten mal eine Ani mit GAP ;)
Ich verwende jetzt schon seit 14 Jahren die verschiedenen Ubuntu-Derivate und finde immer sehr gute Hilfe auf http://ubuntuusers.de. Bei einem Blick ins Wiki habe ich eine sehr große Auswahl verschiedener Programme für den Video-Schnitt gefunden.
https://wiki.ubuntuusers.de/Videobearbeitung/
Gleich das erste finde ich sehr ansprechend, da ich jedoch keine Ahnung von Videobearbeitung habe, bist du da wohl eher der Profi und kannst das besser beurteilen.

Wenn ich jedoch an Video-Bearbeitung denke, frage ich mich immer, wie viel Speicher (RAM) du zur Verfügung hast.
Viele Grüße
Ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
Huromo
Beiträge: 88
Registriert: So 12. Nov 2017, 16:56
Skype:
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Dia- Videoschau

Beitragvon Huromo » So 17. Jun 2018, 15:34

:dank: für die Info. Über Ubuntuusers bin ich ja zu Kdenlive gekommen. Die anderen Programme hatte ich mir auch schon angeschaut - sind aber für meine Zwecke nicht so recht zu gebrauchen. Die Meisten beziehen sich auf reine Videoclips - ich mische aber Bilder mit Videos .Das funktionierte bis zur 17er Version bei kdenlive ja recht gut - nur die 18.02 macht im Augenblick Probleme.
Daher meine Frage ob jemand mit anderen Programmen erfahrungen unter Ubuntu gesammelt hat.

Speicher - ja das ist so eine Sache .
Als Arbeitsspeicher reichen gerade 8 GB so aus. Als Speicher medium dient bei mir mitlerweile die 2te 3TB Festplatte. Man gönnt sich ja sonst nichts :kicher:

LG Hubert


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste