..noch zu retten?

Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

..noch zu retten?

Beitragvon Suma » Sa 30. Sep 2017, 13:45

Ich habe diese Ruine im Wald entdeckt.... an sich ein super Motiv - doch ich habe es verschusselt :wall:
und so kommen die Farben überhaupt nicht zur Geltung.
Hat jemand vielleicht eine Idee wie man das noch retten könnte? Der helle Bereich im oberen Teil ist doch sehr krass und nimmt dem Bild
die Natürlichkeit. :think:

#
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #

Benutzeravatar
ence
Beiträge: 756
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:43
Skype:
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ..noch zu retten?

Beitragvon ence » Sa 30. Sep 2017, 17:44

Also ich hab mal was auf die Schnelle versucht.

#

Zunächst 'nen Weißabgleich und Farbverbesserung (Farbe > Automatisch), dann Script-Fu > Contrast > High Pass.
Diese Ebene auf Nachbelichten bei ca 50 % setzen.
Nun hab ich über "Neu aus Sichtbarem" eine neue Ebene von allem erstellt und diese hellen Schleier mit Nachbelichten [mit ner ungleichmäßigen Pinselspitze (Smoke)] nach und nach entfernt.
Dann noch eine neue Ebene angelegt und die sehr dunklen Bereiche der Bewachsung des Turms mit einem hellen gelblichen Grün eingefärbt (Pinsel/Airbrush) und die Ebene bei ca 20 % auf Abwedeln gesetzt.

Wenn man sich etwas mehr Zeit nimmt, kriegt man's bestimmt noch besser hin.
Und mit dem Himmel müsste man sich noch was einfallen lassen.

Ich musste das Bild zum Hochladen verkleinern, weils in Originalgröße die 2 MB Grenze bei Weitem überschreiten würde.

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 8193
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: ..noch zu retten?

Beitragvon eibauoma » Sa 30. Sep 2017, 18:51

Den "Scheier" hat ence recht gut hinbekommen. :super: Auch ansonsten wird es schwierig sein, aus dem Originalfoto ein besseres Ergebnis zu erreichen.
Deshalb habe ich mich nur noch am fehlenden Himmel versucht, etwas schwächeres Blau als in der Vorgabe, mit Script Darla-BlueSkyClouds von hier http://registry.gimp.org/node/193
Auf der Maske ist etwas Nacharbeit für die hellen Stellen erforderlich.
#

Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

Re: ..noch zu retten?

Beitragvon Suma » Sa 30. Sep 2017, 19:47

Super :super:
Das sieht doch schon mal um Klassen besser aus als mein Original :clap:

Ich werde mich morgen auch mal daran begeben und versuchen ein brauchbares Ergebnis zu erlangen 8-)
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #

Benutzeravatar
gimpel
Beiträge: 757
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:47
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: ..noch zu retten?

Beitragvon gimpel » Sa 30. Sep 2017, 22:11

Ja Suma, ausgefressene Lichter sind aus den Aufnahmen nicht wegzukriegen. Selbst ein RAW-Converter kann die hellen Stellen nicht rekonstruieren, sogar dass dabei enstandene Umgebungslicht (Lichtschleier) ist nicht zu eleminieren. Du siehst aber anhand eibauomas Beispiel, dass durch Manipulation mit Gimp ein ansehnliches Bild zustande kommt. Diese sind dann aber als solche sichtbar.
Wenn ich dir für's nächste mal den Tipp geben darf: bei solchen Lichtverhältnissen und deiner gewählten Blende nicht so lange belichten. Und, du hast die Matrix-Messung genutzt, hier hätte die Spot-Messung ein für dich erfreulicheres Ergebnis geliefert.
Weiterhin gutes Licht!


Gruß gimpel
Man wird nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer


#

http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/gimpel/


Zurück zu „Bildbesprechung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast