Bilder von voro

voro
Beiträge: 240
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 16:03
Skype:
Wohnort: Gr. Köhren

Re: Bilder von voro

Beitragvon voro » Mo 4. Feb 2013, 18:30

Was spricht eigentlich dagegen, 2 Monitore zu benutzen?

Hab momentan 1920 x 1280 und überlege mir den zweiten Monitor, der hier eh rumsteht nur bislang am anderen PC hängt mit dranzustoppeln.

voro
Beiträge: 240
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 16:03
Skype:
Wohnort: Gr. Köhren

Re: Bilder von voro

Beitragvon voro » Mo 4. Feb 2013, 19:40

Das Thema "mein schönstes Bild von 2012" stellt mich ja vor Probleme - ich weiss wirklich nicht, was ich da nehmen soll.

Daher stell ich hier mal einige Bilder vor, die in meinen Augen gelungen sind - vielleicht könnt ihr mir sagen, welches das schönste ist.
In meinen Augen sind die alle OK, aber haben nunmal unterschiedliche Aussagen und Motive.
Einige sind ehr unscharf gehalten, andere scharf. Manche freundlich, andere kühl.

Oft stehen Tiere bei mir im Vordergrund, sehr oft heimische aus Feld & Flur, also alles was so um mich rum hoppelt, aber oft weniger Vögel.

'ne Freundin von mir meinte mal, ich hätte es wohl nicht so mit Vögeln. Mehr mit Säugetieren. Vielleicht.
Als Gegenbeispiel hier mal 2 Basstölpelbilder vom vergangenen Jahr:

# #

Zu vergleichen ansich nur in 100% Ansicht - also Fenster aufpoppen lassen und dann vergrössern bis genug Platz fürs Bild ist, dass rein passt :)

Als Kontrast hier mal zwei kühlere Bilder - das erste in der Schweiz entstanden, das zweite in Bremen, Neustädter Hafen

# #

Und jetzt noch zwei weichere Bilder, die mir persönlich trotz oder wegen aller Unschärfe gut gefallen:

# #



So - das wars.

Ist eins von denen besser als die anderen?

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 1851
Registriert: Di 6. Apr 2010, 14:41
Skype:
Wohnort: Corriecravie, Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: Bilder von voro

Beitragvon Arran » Mo 4. Feb 2013, 19:55

Die Meinung ist nicht, dass Du Deine Wahl rückdelegierst. Die musst du schon selbst treffen. :mrgreen:
Grüsse von Schottlands schönster Ferieninsel: Isle of ArranBild
Kubuntu 14.04.5, HP ZR30w 2600 x 1600 px, Gimp 2.8.?

Arrans Galerie
Meine Desktop-Hintergründe

voro
Beiträge: 240
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 16:03
Skype:
Wohnort: Gr. Köhren

Re: Bilder von voro

Beitragvon voro » Mo 4. Feb 2013, 20:37

Ich delegiere ja gar nicht - ich frag nur nach Meinungen :)

Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Bilder von voro

Beitragvon do-se » Mo 4. Feb 2013, 20:57

Ok, du willst eine kleine Meinung einer Schnipp-Schnapp-Fotografin, die nur nach ihrem eigenen Bauchgefühl urteilt. :kicher:

Die Fotos der Vögel finde ich wunderschön, da sie den Flair des Profi-Fotografen haben. Schärfe und Farben sind toll.
Der fliegende Tölpel ist von den beiden mein Favorit, da es schon etwas besonderes hat, ein sich bewegendes Tier so einzufangen.
Die beiden mittlerer sprechen mich nicht so an.
Bei den unteren beiden kann ich mit dem ersten auch nicht so richtig warm werden. So etwas, wenn auch original mit der Kamera aufgenommen, könnte auch eine Fotobearbeitung sein.
Das letzte Foto spricht mich am Meisten an. So wie die Gans aus dem hohen Gras, dich als Fotografen argwöhnisch beobachtet, ist es ein Schnappschuss der nur diesen winzigen Augenblick festhält.

Mal sehen, es gibt bestimmt andere Meinungen...letztendlich musst du entscheiden. ;)

( :mrgreen: Wann kommen die Fotos der Säugetiere?)
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

vkyr
Beiträge: 44
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 16:38
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Bilder von voro

Beitragvon vkyr » Do 7. Mär 2013, 21:50

Von den gezeigten Bildern finde ich persönlich auch die beiden Basstölpelbilder am Besten, im Hinblick auf Farbwiedergabe, Schärfe und insbesondere durch die gewählte Bildkomposition.

Von den letzten beiden unscharfen Bildern finde ich lediglich das rechte noch ganz gut. - Sorry ich bin kein Birder, aber gemeint ist das mit der Graugans (?) oder so. - Wobei ich persönlich hier bei diesem Bild dann wahrscheinlich noch einmal versucht wäre, ob man da bei dem unscharfen Vorder- und Hintergrund noch mittels Bildbearbeitung etwas mehr strahlendes Sonnenlicht ins Bild zaubern kann. Quasi im Zusammenspiel mit dem vorhanden Bokeh, so dass das Lens-flare besser zur Geltung kommt. Die Gans selber sollte man dann auch versuchen etwas nachzuschärfen sofern möglich. Ich denke mal das würde diesem Bild dann insgesamt etwas mehr Flair und einen anderen touch verleihen!

voro
Beiträge: 240
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 16:03
Skype:
Wohnort: Gr. Köhren

Re: Bilder von voro

Beitragvon voro » Do 7. Mär 2013, 23:05

Hallo vkyr,

danke für deine Einschätzung. "Schärfere" Gänse hab ich 'ne ganze Reihe - ich fand die nur deutlich langweiliger.
Genauso die Tölpel - OK, sind technisch brauchbare Bilder. Aber auch etwas langweilig. Macht nunmal jeder :)

Benutzeravatar
UweF
Beiträge: 3462
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:59
Skype:
Wohnort: Nürnberg

Re: Bilder von voro

Beitragvon UweF » So 19. Jan 2014, 12:12

OK ich bin etwas spät dran :kicher: aber ich bin ja erst vor kurzem auf dieses Forum gestoßen. Ich habe jetzt auch nicht alle Beiträge gelesen, möchte aber trotzdem eine Meinug abgeben. Zum einen hast du einige sehr schöne Bilder eingestellt und dann zum ersten Foto mit dem "Bullauge", einige schreiben wegen dem schiefen Horizont, normalerweise finde ich das auch richtig, aber bei diesem Bild finde ich es so ganz gut und auch die, wie du schreibst, überzogene Schärfe finde ich passend bei dieser Aufnahme.
VG Uwe
Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein, das krieg ich auch so hin!

Bild#Bild

escargot456
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Jan 2014, 11:00
Skype:

Re: Bilder von voro

Beitragvon escargot456 » Mo 27. Jan 2014, 10:35

Auch meinen Senf noch: 1. schiefer Horizont ist doch super. Was soll das, dass sich Leute darauf berufen, dass in irgendeinem Fotoworkshop mal was von "so und so muss das machen" gehört haben? Das Resultat ist entscheidend. 2. Bei den Unscharfen Bildern würde ich aufpassen, finde das linke recht übertrieben, das rechte ist genau richtig.


Zurück zu „Bildbesprechung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast