Kleine Tricks zu Gimp

Benutzeravatar
gimpel
Beiträge: 757
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:47
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon gimpel » Di 7. Apr 2015, 13:40

Wir wissen, dass das Arbeiten mit Text bei Gimp sehr einfach und dennoch komfortabel ist. Sucht man allerdings für sein Projekt eine passende Schrift, muss man schon ein Schriften-Kenner sein, um aus dem A-Icon im Schriftendialog Rückschlüsse auf andere Buchstaben der gewählten Schrift zu ziehen.

Aber wie immer naht Hilfe bei Gimp, wenn man sich intensiver mit diesen Programm beschäftigt. Per Rechtsklick im Schriften- Dialog auf eine willkürlich gewählte Schrift öffnet einen kleinen Dialog zur Berechnung der Schriftenliste. Klickt man darauf erscheint ein Script- Fu Einstellungsfenster. Unter "Filter" legt man die Schrifttype fest, im Beispieltext-Feld kann man sich auch das gesamte Alphabet anzeigen lassen und die Option "Schriftenebene als Text benutzen deaktiviert ihr.


#


#


Zur Anzeige in Gimp kommen dann die auf dem System installierten Schriften des gewählten Types, mit mehr als nur ein "Aa". :hops:

Will man sich auf dieser Art und Weise einen Überblick über sämtlich installierte Fonts auf den Rechner informieren, lässt man das Feld "Filter" leer und Gimp werkelt dann an einer ca. ein bis zwei Meter langen Datei. Meine so erstellte Liste von Musteralphabeten würde im Druck mit den im Bild ersichtlichen Schriftgrössen knapp 12 m lang sein! :o

Gruß gimpel
Man wird nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer


#

http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/gimpel/

Benutzeravatar
cheeky-devil
Beiträge: 971
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 20:23
Skype:
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon cheeky-devil » Di 7. Apr 2015, 19:26

Hallo gimpel,

herzlichen Dank für den Tip. Der ist wirklich gut, um endlich mal die Schriften besser einschätzen zu können.

Ich war nur irgendwie erschrocken wieviele Schriften ich auf meinem Rechner mittlerweile habe. Mal kräftig wunder.

Viele liebe Grüße
vom cheeky-devil
Bild
#
Linux openSUSE Leap 42.3 und GIMP 2.8.18 mit G'MIC 1.6.8 sowie Inkscape 0.91
Meine Werkstatt-Galerie
Meine neue Werkstatt-Galerie
#

Benutzeravatar
do-se
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 19:48
Skype:
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon do-se » Di 7. Apr 2015, 21:24

Der Trick ist genial. :spitze:
Ich wollte immer schon wissen welche Schriften ein "ä" oder ein € darstellen können und welche nicht.
Auch sehe ich jetzt, wo diese und andere Zeichen so gar nicht zum Rest passen wollen.

Es gibt zwar jede Menge Schriftenverwalter, aber dieses einfache und schnelle Tool direkt vor der Haustüre ist mir noch nie aufgefallen.
:dank: für den Hinweis
#
Galerie alt und Galerie neu
Hier gibt es unsere selbstgebastelten Smileys
Bild

Benutzeravatar
Suma
Beiträge: 1189
Registriert: So 16. Feb 2014, 12:55
Skype:
Wohnort: Neumünster

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon Suma » Di 7. Apr 2015, 22:29

coole Sache! :spitze:
Vielen Dank!
Gruß aus dem hohen Norden
Suma :D

Galerie
# #

Benutzeravatar
Himmie04
Beiträge: 1567
Registriert: So 11. Jul 2010, 14:09
Skype:
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon Himmie04 » Mi 8. Apr 2015, 12:46

do-se hat geschrieben:Der Trick ist genial. :spitze:
[...]
Es gibt zwar jede Menge Schriftenverwalter, aber dieses einfache und schnelle Tool direkt vor der Haustüre ist mir noch nie aufgefallen.
:dank: für den Hinweis


Mir auch nicht! Ich danke dir, gimpel, für diesen Tipp. Bisher habe ich Schriften mit NexusFont oder FontExplorer - außerhalb von Gimp - angeschaut, aber diese Möglichkeit bei Gimp, sich eine kleine Auswahl aufzurufen, war mir nicht bekannt (obwohl ich Gimp schon so lange nutze!). Klasse!

:dank:

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 9954
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon eleanora » Mi 8. Apr 2015, 13:50

ich kannte die Funktion schon, leider muss man echt suche, wenn man die richtigen Schriftschnitte anzeigen lassen möchte.

sans
serif
gothic
handwriting

konnte ich bisher finden, aber leider sind es ja gerade die Schriften, die man sich dazu installiert hat, die man sich ansehen möchte.
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
gimpel
Beiträge: 757
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 14:47
Skype:
Wohnort: Berlin

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon gimpel » Mi 8. Apr 2015, 17:20

Na die findest du doch, wenn du diese Fonts installiert und neu eingelesen hast. Ohne Filterangabe listet dir Gimp alle vorhandenen Schriften auf deinem System auf.

Gruß gimpel
Man wird nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer


#

http://www.gimp-werkstatt.de/galerie/gimpel/

Benutzeravatar
Supersuzi
Beiträge: 809
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 17:34
Skype:
Wohnort: in Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon Supersuzi » Mi 8. Apr 2015, 19:15

Danke auch für diese Info... dennoch wäre mir lieber das A in der kleinen Ansicht gleich ändern zu können... hihi
Bild
:kaffee: ..... :pc: meine Tuts :augly: ...... :wein:

Benutzeravatar
Jacky
Beiträge: 4318
Registriert: Do 8. Sep 2011, 21:08
Skype:
Wohnort: Südharz
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon Jacky » Sa 11. Apr 2015, 07:30

Also was man hier so alles nebenbei erfährt ist einfach nur :spitze:
Das mit den Schriften finde ich total Genial
# :clap: :clap: :clap:
#Bild
Bild
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behaltenFeedback erwünscht!

Benutzeravatar
RaphaelaS
Beiträge: 713
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:50
Skype:
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Re: Kleine Tricks zu Gimp

Beitragvon RaphaelaS » Sa 11. Apr 2015, 11:38

ACH!! - Das ist ja total klasse! Guter Tip - danke sehr!


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste