Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Benutzeravatar
Kianga
Beiträge: 25
Registriert: Di 10. Dez 2019, 09:16
Skype:

Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Beitragvon Kianga » Sa 4. Jul 2020, 11:56

Hallo,

folgende Frage beschäftigt mich: Wie kann ich aus verschiedenen Porträtaufnahmen runde Gesichtsausschnitte mit dicker Umrandung erstellen, die ich dann um einen größeren Kreis mittig herum platziere? Also Kreis in der Mitte. Gesichter drumherum abgebildet. Verschiedene Varianten gehen mir durch den Kopf; Ebenen oder nicht... Tipps dazu?

Grüße
Kianga

Benutzeravatar
eleanora
Administrator
Beiträge: 10669
Registriert: Do 25. Mär 2010, 00:53
Skype:
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Beitragvon eleanora » Sa 4. Jul 2020, 13:28

Hallo Kianga,
auf alle Fälle über mehrere Ebenen.
Wenn du eine Runde Auswahl aus einem Foto ausschneidest, solltest du darauf achten, dass das Foto einen Alphakanal besitzt, der Ebenenname also nicht mehr fett geschrieben ist.
Viele Grüße
Ele ;)
Schau rein, in unsere Smiley-Werkstatt!
Aussuchen - Rechtsklick - Grafikadresse kopieren
im Beitrag als img einfügen!
Meine Lieblingssmileys ... BildBildBild

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9226
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Beitragvon eibauoma » Sa 4. Jul 2020, 14:23

Hallo Kianga,
natürlich alle Kreise anfangs auf je einer neuen Ebene.
Die Vorbereittung dazu:
Beim Anordnen der Bilder kommt es zunächst auf die Stückzahl an, falls Du sie zentrisch-symmetirisch anordnen willst.
Fürs regelmäßige Anordnen würde ich anfangs eine Mittellinie ziehen, bei 6 Bildern brauchst Du dafür 6 Ebenen, alle quadratisch , damit der Drehpunkt in der Mitte bleibt. Der Drehwinkel ist in diesem Fall je 60 Grad mehr.#

Dann setze mit festem Seitenverhältnis 1:1 den ersten Kreis zwischen die Strahlen, siehe Screenshot.
Auswahl - Rand - auf neuer Ebene mit Farbe oder Muster füllen. Der erste Rahmen ist fertig. Ebene auf Bildgröße ist wichtig.
Ebene 5 mal duplizieren und je nach Winkel einzeln drehen (60 Grad, 120 Grad, 180 Grad, -120 Grad, -60 Grad)
Das Bild gehört jeweils eine Ebene tiefer als der Rahmen. Du kannst den Rahmen am einfachsten als neues Bild herauskopieren, damit Du die einzelnen Bilder gleich einpassen kannst.
Mit Zauberstab in den mittleren transparenten Bereich geklickt, ergibt die Auswahl fürs Zuschneiden des Bildes.

Die Ebene mit der Einteilung blende zum Schluss aus.

Benutzeravatar
Kianga
Beiträge: 25
Registriert: Di 10. Dez 2019, 09:16
Skype:

Re: Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Beitragvon Kianga » Do 9. Jul 2020, 22:28

Hi.. es sollen etwa 20 Gesichtsbilder auf einem Bild positioniert werden. Also 20 Ebenen + Hintergrundbild. Ich habe jetzt ein Bild rund ausgeschnitten und als schwebende Ebene über das Hintergrundbild positioniert. Gut wäre, wenn das rund ausgeschnittene Bild nicht die Abmessungen des Hintergrundbildes hätte (also der Rahmen sozusagen). Mit der Darstellung der "Rahmen" habe ich sowieso meine Probleme... Zudem würde ich gerne um den runden Bildausschnitt immer einen farbigen Rahmen haben. So als Abgrenzung. Die Positionierung möchte ich flexibel halten, um Änderungen jederzeit zu ermöglichen.

Benutzeravatar
Kianga
Beiträge: 25
Registriert: Di 10. Dez 2019, 09:16
Skype:

Re: Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Beitragvon Kianga » Do 9. Jul 2020, 22:32

Hier ein Beispiel.
Dateianhänge
Skyline Stadt.png

Benutzeravatar
eibauoma
Beiträge: 9226
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:02
Skype:
Wohnort: Oberlausitz

Re: Verschiedene runde Bildausschnitte um einen Kreis positionieren

Beitragvon eibauoma » Fr 10. Jul 2020, 00:19

Mit Deinem Beispiel-Hintergrund kann ich momentan nicht viel anfangen.
Hast Du Dir die Anordnung der einzelnen Bilder so ungefähr vorgestellt oder sollen sie größeren Abstand, größeren oder kleineren Rahmen haben oder völlig unregelmäßig angeordnet sein?#


Über Auswahl aus Alphakanal könntest Du diese Rahmen auf einer Ebene gemeinsam umfärben oder mit Muster versehen, Rand abschrägen o.ä.
Die Größe der runden Bilder kannst Du ermitteln, indem Du mit dem Zauberstab in die transparente Mitte eines Rahmens klickst.(Die entstandene Auswahl auf extra Ebene mit Farbe füllen und als neues Bild kopieren)
Die Portraits alle auf diese Größe zuschneiden und als einzelne Ebenen ins große Bild kopieren, dann zurechtschieben - den gemeinsamen Rahmen als obeste Ebene verwenden.


Zurück zu „Hilfe zu Gimp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste